?>

Hoge Kempen – der einzige Nationalpark Belgiens

Belgiens erster und einziger Nationalpark liegt in Flandern, genauer in der Provinz Limburg und erstreckt sich auf über 12.000 Hektar über die Gemeinden As, Bilzen, Bree, Dilsen-Stokkem, Genk, Lanaken, Maaseik, Maasmechelen, Oudsbergen und Zutendaal. Auf Naturfreunde und  Outdoorliebhaber warten hier jede Menge Abenteuer inmitten herrlicher Natur!  

Die Landschaft des heutigen Nationalparks entstand gegen Ende der letzten Eiszeit. Die damals ungezähmte Maas brachte Unmengen an Felsmaterial aus den Ardennen mit hierher, welche sich ablagerten. Es entstanden weitläufige Heidelandschaften, Kiefernwälder und Moore, welche zusammen eine einzigartig-vielseitige Region bilden. Große Seen zeugen bisweilen noch vom  Sand- und Kiesabbau in der Region. Seit 2006 ist die Gegend Naturschutzgebiet und Nationalpark, sowie als Bestandteil des Natura-2000-Netzes als besonders schützenswert eingestuft.  

Wandern & Geocaching 

Hoge Kempen verfügt über gut 50 ausgebaute Rund- und Wanderwege. Diese ergeben zusammen nicht weniger als 220 Kilometer Streckennetz, auf dem sowohl ungeübte Spaziergänger als auch Trekkingprofis auf ihre Kosten kommen. Die kürzeste Strecke misst gerade drei Kilometer, während die längste aktuell 14 Kilometer umfasst, wobei natürlich nach Lust und Laune kombiniert und verlängert werden kann. Perfekter Ausgangspunkt für Ihre Wanderung oder Radtour ist eines von sechs Zugangstoren, bei denen Sie nähere Informationen finden und Ihre Route mit Hilfe detaillierter Karten planen können. Unterwegs sorgt die entsprechende Beschilderung dafür, dass Sie sich nicht verirren. Folgen Sie einfach den Ihrer ausgewählten Route zugeordneten Symbolen. Auch die Schleifenwechsel bei sich überschneidenden Wanderwegen sind ausreichend markiert.  

Der Nationalpark verfügt außerdem über einen neuen Fernwanderweg, auf dem Sie seit Juni 2022 auf knapp 110 Kilometern Strecke über mehrere Tage die schönsten Orte von Hoge Kempen zu Gesicht bekommen. Aufgeteilt auf vier oder fünf Tage, hält der Rundweg alles für eine unvergessliche Tour bereit; darunter sieben Anstiege, ein Wechsel der schönsten Landschaftsformen und jede Menge Ruhe. Auf dem Weg gibt es zahlreiche Übernachtungs- und  Einkehrmöglichkeiten, damit Sie jederzeit bestens versorgt sind. Ebenfalls gibt es in Region einige Anbieter, die Ihren Gepäcktransport übernehmen. Wenn Sie an einem bestimmten Ort etwas  länger Zeit verbringen wollen, lohnt es sich auch ein Ferienhaus in Belgien zu mieten. Hier finden Sie Vorschläge für eine Streckenplanung und weitere Informationen.  

Auch wer dem so genannten Geocaching zugeneigt ist, einer digitalen Schnitzeljagd und  Schatzsuche, wird hier nicht enttäuscht. Zahlreiche traditionelle Caches, also kleine Behältnisse mit Logbuch als Inhalt, warten darauf, gefunden zu werden. Auch an Rätselcaches, bei denen ein wenig Köpfchen gefragt ist, mangelt es im Nationalpark nicht. Geocaching kann hervorragend mit einer Wanderung oder auch Radtour kombiniert werden und wertet die Zeit in der Natur auf eine ganz besonders spannende Weise auf. Von kinderfreundlichen Verstecken am Wegesrand bis hin zu gewagten Klettereinlagen, die allerdings eine spezielle Ausrüstung erfordern, ist an  Schwierigkeitsgraden alles dabei. 

Video: Camping Roadtrip Belgien - Hoge Kempen Nationalpark

Radfahren 

Wer die Reise auf dem Drahtesel bevorzugt, der ist in Hoge Kempen ebenfalls bestens  aufgehoben. Überwiegend autofreie Routen, schattige Wälder und gut ausgebaute Streckenverläufe sind der Traum eines jeden Radfahrers. Und sollte doch mal ein steilerer Anstieg  dabei sein, kann man sich gewiss sein, hinterher mit einem tollen Ausblick belohnt zu werden. An den meisten Zugangstoren den Nationalparks lassen sich übrigens Fahrräder mieten.  Erwähnenswert sind in jedem Fall auch die Mountainbikestrecken, welche mittlerweile ein Netz von etwa 160 Kilometern umfassen. Die flämische Provinz Limburg und die entsprechenden Gemeinden haben sich während der letzten Jahre für spannende Mountainbikerouten eingesetzt und können nach langer Planung mit Stolz das Ergebnis präsentieren: Ein Bikemarathon von 80 Kilometern, zwischen Maaseik und Lanaken, lädt Profis dazu ein, ihre Grenzen zu testen. Auf den  normalen Strecken oder Teilabschnitten kommen natürlich auch Anfänger auf ihre Kosten.  

Erlebnisse zu Pferde 

Hoge Kempen lässt sich aber nicht zur auf dem Rad oder per pedes entdecken; auch für Pferdeliebhaber, Reiter und Kutscher ist die Region bestens vorbereitet. Auf 140 Kilometern Reit und Lenkwegen können Sie eins werden mit Pferd und Natur. Zahlreiche Höfe in der Umgebung  bieten Leihpferde sowie Unterkünfte für Wanderreiter an. Auch geführte Ausritte mit erfahrener Begleitung sind möglich. Laut Auskunft des Nationalparks sind 85 Prozent der Wege unbefestigt, also hufschonend und bequem für unsere Vierbeiner. Allerdings kann es vor allem im Winter auch schon mal sumpfig werden, weshalb Sie, vor allem was das Kutschieren angeht, etwas Erfahrung  mitbringen sollten! 

Für alle Aktivitäten in Hoge Kempen können Sie sich einer von einem Ranger geführten Tour anschließen. Diese stehen jeden ersten und dritten Sonntag des Monats für Sie bereit und bieten Ihnen verschiedene Führungen durch die atemberaubenden Landschaften. Dabei entdecken Sie sicher das ein oder andere Detail, was Ihnen sonst entgangen wäre! Es gibt spezielle Touren für  Kinder, aber auch für Menschen mit Behinderung. Ein besonderes Erlebnis für alle, die gerne ein bisschen mehr wissen wollen, ist auch die Besichtigung der Untersuchungsinstallation Ecotron, welche Aufschlüsse über Biodiversität und Klima im Nationalpark geben soll.

Aber egal, für welche Erkundungsart Sie sich auch entscheiden – Hoge Kempen lohnt sich  definitiv für jeden, der gerne aktiv in der Natur unterwegs ist.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Belgien

Ferienhaus-Belgien

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten und Regionen in ganz Belgien - z. B. in den naturschönen belgischen Ardennen, an der kilometerlangen belgischen Küste oder im facettenreichen Flandern. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Belgien an.

Ausgewählte Unterkünfte in Belgien

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhaus mit Hund

Ferienhäuser mit Pool

Ferienhäuser mit Waschmaschine

Merkmale

Urlaubsplaner

Magazin

Belgien Shop