?>

Antwerpen

Im flämischen Teil Belgiens, nah an der Grenze zu den Niederlanden, liegt die Hafenstadt Antwerpen. Sie ist eine der bekanntesten und gleichwohl reizvollsten Städte Flanderns. Für Ihren Aufenthalt gibt es eine große Auswahl an Ferienhäusern und Unterkünften in und um Antwerpen, welche der perfekte Ausgangspunkt für alle Ihre Unternehmungen sind.

Dank des gut ausgebauten Netzes der öffentlichen Verkehrsmittel sind alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten von überall aus schnell und unkompliziert zu erreichen; die meisten liegen sogar in fußläufiger Entfernung zueinander. Zudem gilt Antwerpen als besonders fahrradfreundlich.

Übrigens: Wenn Sie mit dem Auto nach Antwerpen reisen, müssen Sie dieses vorher online registrieren. Das ist zwar kostenlos, sollten Sie es allerdings vergessen, kann ein Bußgeld verhängt  werden!

Antwerpen auf einen Blick

Nach Brüssel ist Antwerpen die zweitgrößte Stadt in Belgien. Bis ins 16. Jahrhundert hinein war sie eine der reichsten und bedeutsamsten Handelsstädte Europas. Noch heute befindet sich hier einer der weltweit größten Häfen und damit Umschlagplätze verschiedenster Waren von überall her. Allein die beeindruckende Kieldrechtschleuse, ihrerseits die größte der Welt, das riesige Hafenbecken und die Dimensionen der ein- und auslaufenden Containerschiffe machen den Hafen zu einem absolut faszinierenden Ort. Und das fast mitten im Stadtzentrum!

Antwerpen gilt zudem als die Hauptstadt des Diamanthandels. Nachdem Brügge im späten  Mittelalter als Handelszentrum nicht mehr in Frage kam, verlegte man des Umschlagplatz der funkelnden Kostbarkeiten nach Antwerpen. Über Jahrhunderte hinweg wurde hier das Schleifhandwerk perfektioniert. Wer mehr darüber wissen möchte, oder vielleicht sogar selbst auf der Suche nach einem besonderen Schmuckstück ist, der sollte dem Antwerpener Diamantviertel einen Besuch abstatten.

Video: Der perfekte Kurztrip nach Antwerpen

Nah beieinander – Zukunft und Vergangenheit in Antwerpen

Das älteste Gebäude der Stadt und einer der touristischen Anziehungspunkte schlechthin ist die Burg Het Steen. Malerisch am Flüsschen Schelde gelegen, entstammt sie dem 13. Jahrhundert und war ursprünglich Teil der Stadtbefestigung. Knapp 300 Jahre vergehen, bis sie in den Besitz von Karl V fällt und eine Rundumerneuerung erhält. Später dient sie als Gefängnis und Richtstätte, bevor die Stadt die Burg Ende des 19. Jahrhunderts wieder zurückkaufte. Es entstand ein historisches Museum, das 1952 durch ein Schifffahrtsmuseum ersetzt wurde. Seit 2017 gibt es Pläne für ein Besucherzentrum, ein Terminal für Kreuzfahrten, Ausstellungen und Erlebnisparkour. Das Touristenzentrum sowie das Terminal wurden mittlerweile umgesetzt; genau wie die Ausstellung „Antwerp Story“, in der Besucher einen guten Überblick über alle kulturellen Zentren wie Museen und andere Sehenswürdigkeiten der Stadt erhalten können.

Bei einer Tour durch Antwerpen landen Sie früher oder später in ihrem Herzstück, dem Grote Markt. Der dreieckige Platz bildet das Zentrum Antwerpens und versetzt seine Besucher zurück in  die Zeit der Renaissance. Alte Zunft- und Gildehäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert ergeben zusammen mit dem altehrwürdigen Rathaus ein schickes Ensemble. Von hier aus sehen Sie auch die Liebfrauenkathedrale, mit ihren 123 Metern Höhe eines der beeindruckendsten Wahrzeichen der Stadt. Einen Blick ins Innere der Kirche sollte man sich nicht entgehen lassen – der faszinierende  Architekturmix und die prächtige Verzierung der Altäre versetzen Besucher stets in Staunen und Ehrfurcht.

Doch auch die beachtlichste Kirche ist irgendwann besichtigt – spätestens jetzt ruft das moderne Antwerpen. Auch wenn Sie nicht gerade auf der Suche nach Diamantschmuck sind, hat Antwerpen für Mode- und Shoppingbegeisterte hervorragende Einkaufsmöglichkeiten zu bieten. Stylish und modern; so präsentiert sich die Stadt am liebsten – und das gilt ebenso für ihre Bewohner. Neben klassischen Boutiquen, Designeroutlets und Vintage-Stores können sich Fashionliebhaber auch über zahlreiche Ausstellungen zu den Themen Modedesigns und ihre Schöpfer, Modegeschichte und neue Fashiontrends freuen.

Was auch in Antwerpen immer mehr in den Fokus rückt, ist allerdings der Trend zur Nachhaltigkeit. Denn was ist schon eine Shoppingtour, wenn am Ende doch das schlechte Gewissen zurückbleibt? Antwerpen wird nachhaltig; und das auch in Bezug auf Restaurants, Mobilität und Versorgung. Ein Paradebeispiel zukünftiger Wohnkultur ist beispielsweise das Viertel „Het Groen Kwartier“. Hier  hat es sich die „Initiative kreativer Unternehmer und urbaner Landwirte“ (PAKT) zur Aufgabe gemacht, das verfallene Areal umzugestalten, um nachhaltige Wohnkonzepte zu schaffen. Alte Lagerhäuser dienen jetzt als Cafés, KiTas oder Büros; ein altes Militärkrankenhaus ist heute ein moderner Wohnkomplex. Auf den Dächern und freien Flächen wird von den Anwohnern Urban Gardening betrieben; in Gewächshäusern und Beeten wachsen frisches Gemüse und Kräuter, welche der Nachbarschaft zur Verfügung stehen. Ein inspirierendes Konzept, das auch in anderen Großstädten bald Schule machen könnte!

Kleiner Sparhelfer: Die Antwerp City Card

Bei einem Städtetrip möchte man natürlich so viel wie möglich von einer Stadt sehen und erleben. Das kann bei vielen Sehenswürdigkeiten natürlich schnell mal auf die Urlaubskasse schlagen. Eine hervorragende Möglichkeit, um das Budget nicht zu überreizen, ist deshalb die Nutzung der Antwerp City Card. Mit dieser haben Sie je nach Wahl 24 (27 Euro), 48 (35 Euro) oder 72 (40 Euro) Stunden lang kostenlosen oder vergünstigten Eintritt in vielen Museen und Kirchen, fahren umsonst mit dem ÖPNV und bekommen zudem Prozente bei einigen Partnerrestaurants. Mit im Paket enthalten ist auch der Visit Antwerp Guide, der Ihnen einen guten Überblick sämtlicher Ausflugsziele verschafft. Zu erstehen gibt es die Antwerp City Card im Touristenzentrum am Grote Markt, am Bahnhof oder auch im Fotomuseum. Ein Ferienhaus in Belgien in Antwerpen lohnt sich.

Wir empfehlen Ihnen folgende Unterkünfte in Antwerpen:

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Belgien

Ferienhaus-Belgien

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten und Regionen in ganz Belgien - z. B. in den naturschönen belgischen Ardennen, an der kilometerlangen belgischen Küste oder im facettenreichen Flandern. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Belgien an.

Ausgewählte Unterkünfte in Belgien

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhaus mit Hund

Ferienhaus mit Pool

Ferienhaus mit Waschmaschine

Ferienhäuser mit besonderen Merkmalen

Urlaubsplaner

Magazin

Belgien Shop